IT-LOGISTIK SYSTEME

Tenische Details

Oracle-Datenbank

  • Hohe Performance
  • Sicherheitsmechanismen (Benutzerberechtigungen)
  • Backup und Recovery (Datensicherheit und Wiederherstellung)
  • Speicherplatzverwaltung
  • flexible Speicherverwaltung auch für extrem große Datenbanken
  • Offene Konnektivität
  • Zugriff auf andere Datenbanken (z.B. DB2 von IBM, Microsoft SQL-Server oder Microsoft Access)
  • Replikation mit anderen Oracle-Servern
  • Marktführer

.NET Technologien

  • Ergonomische Windows-Benutzeroberflächen
  • für alle Windows-Betriebssysteme verfügbar
  • Mobile Geräte werden unterstützt
  • Robuste und Zuverlässige Applikationen
  • Zukunftssicher

Webservices

  • Ein Web-Service ist eine über ein Netzwerk zugängliche nachrichten-basiert gesteuerte Schnittstelle zu Anwendungsfunktionen:
  • Standards des Internets (HTTP, SMTP, ...) kommen zum Einsatz
  • Anwendungsfunktionen sind über das Internet ansprechbar
  • Systeme sind lose koppelbar
  • Nachrichten werden in XML ausgetauscht (SOAP)
  • Die Schnittstelle der Anwendungsfunktionen wird in einer speziellen
  • IDL in XML dargestellt (WSDL)

Schnittstellen

  • Direkter Datenbankzugriff (ODBC) über Austauschtabellen
  • Filetransfer
  • TCP/IP Winsock-Verbindung
  • Webservices (XML-SOAP)

Server-Komponenten

  • Betriebsystem Windows Server 2003
  • Webserver Internet Information Server 6.0
  • Datenbank Oracle 11g
  • Windows-Dienstprogramm für Host-Kommunikation

Mobile Geräte


Anwendungen

  • Thick-Client (Intelligente Windows-Anwendung)
  • Programmiert mit  .NET Compact Framework 2.0
  • Datenfunkanbindung über Webservices
  • Mobile Datenbank SQL Server 2005 Compact Edition für Offline-Funktionalität

Betriebssysteme

  • Windows CE 4.2 und 5.0
  • Windows Pocket PC 2003
  • Windows Mobile 5

Unsere Adresse:

ICS International GmbH
Identcode-Systeme
Siemensstraße 11
61267 Neu-Anspach

Telefon: +49 6081 9400-0
Fax: +49 6081 9400-75
E-Mail: info@ics-ident.de
Web: www.ics-ident.de