Weihnachtsspende für Neu-Anspacher Parkinson-Gruppe

Rainer Brand übergibt einen Scheck in Höhe von 2.000 € an Hermann Stahl

Rainer

Die ICS unterstützt mit seiner Weihnachtsspende in diesem Jahr die Regionalgruppe Neu-Anspach der Deutschen Parkinson Vereinigung e.V. Rainer Brand, Vorstand der ICS International AG, überreichte heute einen Scheck über 2.000 € an Hermann Stahl, Leiter der Regionalgruppe Neu-Anspach des Deutschen Parkinson Verbandes, im hiesigen Rathaus. Bürgermeister Klaus Hoffmann bedankte sich im Namen des Magistrats der Stadt Neu-Anspach für die großzügige Spende und lobte das soziale Engagement.

Das IT-Systemhaus für Barocode-Technologien nimmt seit mehreren Jahren die gesellschaftliche Verantwortung wahr und spendet zur Weihnachtszeit an gemeinnützige Organisationen. „Für uns war es in diesem Jahr besonders wichtig mit unserer Spende eine regionale Organisation zu unterstützen, so Brand und fährt fort: „Die Regionalgruppe der Parkinson-Vereininigung ist äusserst aktiv und benötigt die finanziellen Mittel Dritter zur Subventionierung von Therapien Betroffener. Durch unsere Spende möchten wir einen Beitrag zur Verbesserung der Therapiebedingungen in der Region leisten.“

Die Deutsche Parkinson Vereinigung e.V. (DPV) wurde 1981 von Menschen gegründet, die selbst von der Parkinson‘schen Krankheit betroffen sind. Heute zählen bundesweit rund 23.000 Mitglieder und gut 450 Regionalgruppen und Kontaktstellen zur Selbsthilfe-Vereinigung. Ziel der DPV ist es, die Lebensumstände von Parkinson-Patienten und deren Partnern zu verbessern. Der finanzielle Aufwand für die Krankheitsbehandlung übersteigt häufig die Möglichkeiten der Betroffenen.

Hinterlasse eine Antwort