Bring Your Own Device benötigt automatisierte Security-Konzepte

“Bring Your Own Device” (BYOD) lautet der aktuelle Trend für die Nutzung privater Hardware in Unternehmensumgebungen.

Diese Entwicklung bietet Unternehmen Chancen, birgt zugleich aber auch Risiken. Zwar lassen sich bei arbeitstechnischer Verwendung von Consumer-Geräten Betriebsmittelkosten sparen,  jedoch ist absolute Sicherheit dafür unabdingbar. BYOD benötigt den Schutz sensibler Firmendaten, denn der Zugriff mit privaten Smartphones oder Tablets auf das Firmen-Netzwerk stellt potenziell eine Sicherheitslücke dar.

Mobile Device Management

BYOD

Ermöglichen Sie Ihren Mitarbeitern die Verwendung von Privatgeräten und schützen Sie zugleich Ihre firmeninternen Daten mittels Mobile Device Management (MDM) von ICS. Sie stellen die globale und effiziente Hardwareverwaltung mit Hilfe einer einzigen Systemlösung sicher und gestalten u.a. den Datenzugriff für verschiedene Mandanten individuell oder schalten die Kameras auf den Mobilgeräten automatisch ab.

Somit gewährleisten Sie die maximale Betriebssicherheit und steigern die Zufriedenheit und Produktivität Ihrer Mitarbeiter.

Hinterlasse eine Antwort