Zebra ZT400

Etikettendrucker für wachsende Anforderungen

Der neue ZT400 aus Zebras Mittelklasse ist ab sofort für den produktiven Einsatz z.B. in der Fertigung, in der Logistik und im Handel erhältlich. Er löst die erfolgreiche ZM400 / ZM600 Baureihe ab und stellt durch verbesserte Anbindungsoptionen sowie hohe Druckgeschwindigkeit noch effizientere Prozesse sicher.
Im Standard ist der Drucker bereits mit serieller Schnittstelle, Ethernet, Bluetooth und USB-Host-Port ausgestattet. Dies erlaubt die einfache Systemintegration sowie hohe Flexibilität bei wachsenden Anforderungen in vernetzten IT-Strukturen.

Liste  Gitter 

In absteigender Reihenfolge

Artikel 1 bis 15 von 22 gesamt

pro Seite
Seite:
  1. 1
  2. 2

Liste  Gitter 

In absteigender Reihenfolge

Artikel 1 bis 15 von 22 gesamt

pro Seite
Seite:
  1. 1
  2. 2

Intuitives Handling

Innovativ zeigt sich der ZT400 auch in Sachen Bedienung, Verwaltung und Wartung. Die symbol-basierte LCD-Benutzeroberfläche führt den Anwender logisch durch den Prozess. Dank des beleuchteten Medien- und Farbbandpfades werden Verbrauchsmaterialien auch bei schlechten Lichtverhältnissen problemlos ausgewechselt.
Über die Link-OS Technologie lässt sich der Printer weltweit online von jedem Ort aus managen. Darüber hinaus stehen hierbei Softwareapplikationen und Produktsupport zur Verfügung. Via NFC (Near Field Communication) erfolgt zudem das einfache Pairing intelligenter Geräte.

Unterschied der Grundmodelle

 

Modellvariante ZT410 ZT420
Maximale Druckbreite 104 mm 168 mm
Maximale Farbbandlänge 450 m 450 m
Maximale Druckgeschwindigkeit    356 mm/s 305 mm/s
Druckauflösung 203, 300, 600 dpi 203 und 300 dpi
Druckerbefehlssprache ZPL, EPL und andere        ZPL, EPL und andere